Menu

Einträge

Archiv

12.
07.
./2019
16:22

16. November 2017: "Peter, wir haben da was in Paris auf dem Tisch. Hast Du Zeit?" Was im Februar 2018 bei 12 cm Schnee und verschneitem Eifelturm als initialer Beratungs- und Designauftrag für das ICC, die Internationale Handelskammer bzw. International Chamber of Commerce beginnt, führt 2019 zur Gründung von OPUS Brand Consult. Dahinter steht die Experten-Kooperative der Gründer Marc Posch, Inhaber von Marc Posch Design, Los Angeles und Peter Scheer, GF Text und Markenberatung von ASM München. Starke Partner in Paris sind Fanny Milcent Baudoin und Nicolas Milcent, ACCOM`s PR.

Mit OPUS schlagen wir die Brücke zwischen Bayern und Kalifornien, zwischen Europa, USA und Asien. Wir bieten internationalen Unternehmen ein Maximum an Marketingerfahrung, Top-Industriereferenzen, einzigartige Kreativität, Design- und Brandingexzellenz sowie PR-Expertise in einem großartigen Partner- und Kollegennetzwerk. Das OPUS Kerngeschäft umfasst DX Consulting, Brand Consulting und Brand Development. Fokusbranchen sind Automotive, IT, Renewable Energy, Telekommunikation, Medien und Finanzen. OPUS entwickelt maßgeschneiderte Markenstrategien, Markenidentitäten, Markennamen, Designlösungen und visuelle Systeme bis hin zu Digital-, Einzelhandels- und B2B-Kommunikation.

Die Highlight-Projekte von OPUS, ASM und Marc Posch Design für begeisternde und begeisterte Auftraggeber: 1988 international ausgezeichnete Imagekampagne für Softlab GmbH, München. 1992 Imagekampagne für CAD/CAM Software der Tebis AG. 2012 Naming und Branding für SMARC im Auftrag von Kontron, heute eine Spezifikation der Standardization Group for Embedded Technologies e.V. für Computer-on-Module. 2018 Strategieberatung und Design für eine umfassende Produktmarkenharmonisierung im Auftrag der bedeutendsten Institution für den weltweiten Handelsverkehr. 2019 Markenrelaunch für eine stark wachsende mittelständische Unternehmensgruppe aus der IT-Branche.

Bleiben Sie gespannt, wen wir morgen begeistern! Und freuen Sie sich auf Ihren ersten OPUS Talk mit Peter Scheer in München. 30 Minuten sind for free, der Espresso sowieso: Wählen Sie 0049 89 4176050. Oder schreiben Sie an p.scheer@asm-muenchen.de

v.l.n.r. Peter Sylvester Scheer Geschäftsführung,
Petra Liersch Konzept/Beratung, Anette Leutloff Art Direction,
Heinz Hermann Maria Hoppe 3D Illustration, Gerhard Zitzmann Text
Fotografie: Christop A. Hellhake
Location: DESIGN OFFICES München Highlight Towers

ASM gewinnt in den Kategorien Integrated Campaigns/Advertising und Excellent Communications Design den German Design Award 2019 Special Mention – den internationalen Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Die ASM Kampagne für den langjährigen Topkunden Tebis AG gehört zu den hochkarätigen Einreichungen aus dem Kommunikationsdesign und ragt nachweislich durch ihre gestalterische Qualität heraus.

Tags: Tebis, German Design Award Special 2019, Imagekampagne

Mit Mediaplanung und Mediamanagement unterstützt ASM die Marketingaktivitäten von ANSYS Deutschland in den Wachstumsmärkten Autonome Fahrzeuge und Elektromobilität. ANSYS ist der weltweit führende Anbieter von technischen Simulationslösungen für alle Aspekte des Engineerings: Finite Elemente Analyse, Computional Fluid Dynamics, Elektronik, Halbleiter, Embedded Software oder Design-Optimierung.

Tags: Mediaplanung

Entwickeln, was elementa einzigartig macht!

elementa Consulting GmbH, Cochem/Mosel und Landshut berät und entwickelt Expertenlösungen für die Optimierung der Daten- und Prozessqualität in der Energiewirtschaft. Der USP von elementa: Beratung, Software und Methodik aus einer Hand. ASM unterstützt die inhabergeführte Spezialistenberatung mit mehreren Positionierungs-Workshops, Entwicklung von Story und Messaging, Key Visual Design, Website,  Printmedien und PR.

elementa profitiert von der Positionierungsexpertise und den Erfahrungen aus der langjährigen Betreuung mehrerer EVU´s: ASM entwickelte das CI und CD der ESB Energie Südbayern mit 20 regionalen Servicezentren sowie für einige kommunale Energieversorger. Projekte waren z. B. Werte-Leitbild, Corporate Design, Funkspots, 18/1 Ambient Media, Anzeigenkampagnen, Media, Hausanschluss-Vermarktung, Geschäftsberichte, Imagebroschüren, Fachbroschüre Bauherrenratgeber, Employer Branding und Personalanzeigen in Tageszeitungen und Online-Stellenmärkten.

Mail to: Peter Sylvester Scheer, Markenberatung/Neugeschäft

Neues Expo-Faltdisplay für Hochschulmarketing auf Karrieremessen für Ingenierberufe
Neue Expo-Messewand auf der SafetyWeek vom 10. - 12. Mai 2016 in Aschaffenburg

Die b-plus GmbH ist IT-Engineeringpartner der Automobilindustrie. Rund 100 Mitarbeiter des inhabergeführten Mittelständlers in Deggendorf und Regensburg entwickeln, sichern und testen neue Mobilität im Internet der Dinge: BigData, Robotics, autonomes Fahren. Mit Trendbausteinen und Komplettlösungen für Test und Serie schlägt b-plus zukunftssichere Technologiebrücken vom klassischen Embedded Computing zu vernetzten Systemen im Wachstumsmarkt der Fahrzeugelektronik.

b-plus hat sich für die ASM Doppelexpertise entschieden: B2B-Marketing für angewandte Embedded Technologie im Bereich Fahrerassistenzsysteme und Personalwerbung zur Mitarbeitergewinnung. ASM unterstützt b-plus aktuell mit Kreation, Text und Designlösungen für Fach- und Karrieremessen sowie mit Beratung für die Positionierung und Markenführung.

Mit b-plus knüpft ASM an seine Erfahrungen mit Automobilkunden an: ASM betreute in den 90er Jahren den Schiebedach-Nachrüstmarkt für die Webasto AG und verantwortete die Gestaltung und Produktion  der Geschäftsberichte. ASM Mitarbeiter arbeiteten in früheren Positionen u. a. für die Kunden BMW Handelsmarketing, ZF Zahnradfabrik Friedrichshafen, Fuso und Daimler Trucks, Abt Tuning, Kamei Automobilzubehör und andere.

Kontakt: Peter Scheer, Geschäftsführer ASM Neugeschäft